Genießen Sie besondere Momente in der ESKARA

Zahlreiche Künstler haben mittlerweile ein Millionenpublikum begeistert. Stöbern Sie gerne in unserem Veranstaltungskalender und lassen Sie sich stets aufs Neue von unseren erstklassigen Angeboten inspirieren. Die heiß begehrten Tickets liegen für Sie dann in unserer Vorverkaufsstelle bereit.

 

Monika Gruber


Mit ihrem Programm „Wahnsinn!“ Kartenvorverkauf ausschließlich über www.okticket.de
Der Kartenvorverkauf hat aktuell begonnen

Wahnsinn! Europa bricht auseinander, England macht Bayern vor, wie Autonomie funktioniert, der Speckknödel aus Nordkorea und die gelbste Föhnwelle der USA spielen Volleyball mit der Welt – über den Quadratschädel von Putin hinweg. In Deutschland zerstreiten sich Familien und Freundeskreise über die Flüchtlingssituation, während Forscher herausgefunden haben, dass es vielleicht doch nicht nur Männer und Frauen gibt, sondern insgesamt 59 geschlechtliche Zuordnungen. Wahnsinn! Die ganze Welt is’ narrisch worn! Warum sind Kinder inzwischen Projekte, und der eigene Körper ein Optimierungsprodukt? Warum ist der Thermomix inzwischen ein vollwertiges Familienmitglied, während die eigene Mutter im Altersheim vereinsamt? Warum ist Political correctness inzwischen zur Religion geworden? Stirbt guter Humor wirklich aus? Warum ist Burnout inzwischen ein Statussymbol? Gibt es einen Zusammenhang damit, dass Frauen Whatsapp (bayrisch: „What, Sepp?“)-Gruppen für Einhörner gründen? Wie komme ich trotzdem zufrieden durchs Leben? Und werden Bayern und Deutschland vielleicht doch noch einmal glücklich miteinander, weil Gegensätze sich anziehen? Monika Gruber schimpft und grantelt in ihrem sechsten Bühnensoloprogramm „Wahnsinn“ über all das, was sie so aufregt, narrisch macht und berührt. Sie watscht ab, sie flirtet und versöhnt, sie hält die Fahne des gesunden Menschenverstands hoch in einem zweistündigen Hochgeschwindigkeitsmonolog durch eine immer verrückter werdende Welt. Mehr Wörter werden Sie im deutschsprachigen Raum für Ihr Geld nicht finden. Wahnsinn!

Für diesen Termin gibt es ab Vorverkaufsbeginn ausschließlich Tickets online unter www.okticket.de (kein Sonderverkauf direkt in der Eskara). Der Kartenvorverkauf hat aktuell begonnen.  Karten für Rollstuhlfahrer gibt es ab Vorverkaufsbeginn nur in der Eskara direkt; aber nicht online.

Foto: Tibor Bozi

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Allgemeine Kulturagentur

Monika Gruber


Mit ihrem Programm „Wahnsinn!“ Kartenvorverkauf ausschließlich über www.okticket.de
Der Kartenvorverkauf hat begonnen

Wahnsinn! Europa bricht auseinander, England macht Bayern vor, wie Autonomie funktioniert, der Speckknödel aus Nordkorea und die gelbste Föhnwelle der USA spielen Volleyball mit der Welt – über den Quadratschädel von Putin hinweg. In Deutschland zerstreiten sich Familien und Freundeskreise über die Flüchtlingssituation, während Forscher herausgefunden haben, dass es vielleicht doch nicht nur Männer und Frauen gibt, sondern insgesamt 59 geschlechtliche Zuordnungen. Wahnsinn! Die ganze Welt is’ narrisch worn! Warum sind Kinder inzwischen Projekte, und der eigene Körper ein Optimierungsprodukt? Warum ist der Thermomix inzwischen ein vollwertiges Familienmitglied, während die eigene Mutter im Altersheim vereinsamt? Warum ist Political correctness inzwischen zur Religion geworden? Stirbt guter Humor wirklich aus? Warum ist Burnout inzwischen ein Statussymbol? Gibt es einen Zusammenhang damit, dass Frauen Whatsapp (bayrisch: „What, Sepp?“)-Gruppen für Einhörner gründen? Wie komme ich trotzdem zufrieden durchs Leben? Und werden Bayern und Deutschland vielleicht doch noch einmal glücklich miteinander, weil Gegensätze sich anziehen? Monika Gruber schimpft und grantelt in ihrem sechsten Bühnensoloprogramm „Wahnsinn“ über all das, was sie so aufregt, narrisch macht und berührt. Sie watscht ab, sie flirtet und versöhnt, sie hält die Fahne des gesunden Menschenverstands hoch in einem zweistündigen Hochgeschwindigkeitsmonolog durch eine immer verrückter werdende Welt. Mehr Wörter werden Sie im deutschsprachigen Raum für Ihr Geld nicht finden. Wahnsinn!

Für diesen Termin gibt es ab Vorverkaufsbeginn ausschließlich Tickets online unter www.okticket.de (kein Sonderverkauf direkt in der Eskara). Der Kartenvorverkauf hat aktuell begonnen.  Karten für Rollstuhlfahrer gibt es ab Vorverkaufsbeginn nur in der Eskara direkt; aber nicht online.

 

Foto: Tibor Bozi

WEITERLESEN
Veranstalter: Allgemeine Kulturagentur

Stadl 2.0 – Andy Borg präsentiert Nicki, Sigrid & Marina und Alexander Rier


Andy Borg führt durch den Feier-Abend und nimmt das Publikum mit auf eine kurzweilige „Stadel-Zeit“Reise.

Mit „Adios Amor“ feierte er Anfang der 80er den Durchbruch und seine Popularität ist bis heute ungebrochen. Andy Borg ist „Mr. Stadl“ und „a Wiener und ein Genießer“, bekennt der seit einigen Jahren bei Passau beheimatete Schlagerstar und beliebte Moderator. „Ich lass mich einfach nicht stressen und genieße jeden Auftritt. Nicht ohne Grund bin ich so gern mit lieben Kollegen auf Tour unterwegs! Einige Titel sind einfach gesetzt. Hits wie „Adios Amor“, „Die Fischer von San Juan“ und „Die berühmten drei Worte“ habe ich fest im Repertoire, weil ich weiß, dass das Publikum darauf wartet. Singen werde ich sicher auch „Sarah“ – wenn ich das Lied bei meinen Auftritten anstimme, dann könnt ich glatt Pause machen, denn dann singen alle mit. Das ist a Wahnsinn! Und was ich sonst noch so auf die Bühne bringe, das werde ich spontan entscheiden, wenn’s an der Stadel-Zeit ist.“ Nicht nur bei Andy Borgs beliebtesten Hits dürfen Schlagerfans in „Musikantenstadl“- und „Hitparaden“-Nostalgie schwelgen. Auch Nicki begeistert mit Schlager-Evergreens – wer kennt sie nicht, ihre großen Erfolge? „I bin a bayerisches Cowgirl“, „Wenn I mit dir tanz“ und „Servus mach’s guat“ laden zum Mitsingen ein! 35 Jahre Bühne feierte die sympathische Schlagersängerin aus Niederbayern im Jubiläumsjahr 2018 mit einem Duett: Ob sie „Baby Voulez Vous“ wohl bei der „Stadel-Zeit“ statt mit Duettpartner Patrick Lindner mit Andy Borg auf die Bühne bringen wird? Mit zeitlos schönen volkstümlichen Melodien und lebensfrohen Schlagern wecken Sigrid & Marina „Heimatgefühle“ und „Lust auf Leben“. Die Schwestern aus dem Salzkammergut bezaubern gleichermaßen durch ihre Stimmen wie durch ihren Charme. Aus einem hochmusikalischen Elternhaus stammt der Südtiroler Alexander Rier. Seine Lieder sind voll von Harmonie, Zuversicht und Glück. Doch der Sohn des Kastelruther Spatzen-Frontmanns Norbert Rier scheut auch klare Worte nicht und überzeugt in jungen Jahren bereits durch ein starkes Repertoire und seine einnehmende Persönlichkeit. Der Oktober 2019 bringt goldene Sternstunden: Die „Stadel-Zeit“ in dieser hochkarätigen Besetzung verspricht musikalische Abendunterhaltung vom Feinsten, wenn sich Vergangenheit und Zukunft der volkstümlichen Unterhaltung verbrüdern. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit den beliebtestes Hits und den schönsten Melodien.

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Münchener Freiheit


Ein Live-Erlebnis mit ganz besonderen Momenten

Ihre Musik löst eine Anziehungskraft aus, deren Reiz bis heute ungebrochen ist und die Herzen mehrerer Generationen erobert – was sich vor allem während der Konzerte der Band beeindruckend zeigt.

Bei ihren legendären Live-Konzerten dürfen Kult-Klassiker wie „Herz aus Glas“, „1000 x Du” oder -natürlich- „Ohne Dich (schlaf ich Heut Nacht nicht ein)“ selbstverständlich nicht fehlen, aber auch neue Songs wie der Hit „Schwerelos“ vom gleichnamigen aktuellen Album werden dem Publikum präsentiert.

Bildrechte: Tim Wilhelm

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Joel Brandenstein & Band


Joel Brandenstein hat sich 2017 mit seinem Debütalbum „Emotionen“ mit großem Abstand direkt auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts katapultiert, die auf 10.500 Stück limitierte Fan-Edition war schon nach wenigen Wochen nach Preorder-Start restlos ausverkauft. Es folgten drei ausverkaufte Tourneen auf denen Joel Brandenstein als Ausnahmesänger mit großer Bühnenpräsenz seine Fans begeisterte.

„Ich bin einfach nur überwältigt von der positiven Resonanz meines Albums. Der Titel Emotionen liegt mir besonders am Herzen“, so der 33-Jährige. „Ich schöpfe in meinen Songs aus meinen Gefühlen und Erlebnissen, die ich gerne mit anderen Menschen teile. Dass ich jetzt ein so großartiges Feedback erhalte zeigt mir, dass ich mit meiner Musik die Menschen erreichen konnte.“ Die erste Tour von Joel Brandenstein im Mai 2017 war bereits nach nur wenigen Tagen komplett ausverkauft und wurde aufgrund der riesigen Nachfrage im Herbst 2017 und Frühjahr 2018 fortgesetzt.

Joel Brandenstein: „Dass ich inzwischen auf eine halbe Million Follower bei Facebook und über gigantische 100 Millionen Abrufe meiner Videos auf YouTube verweisen kann, belegt, wie richtig ich mit meiner Entscheidung lag, alles organisch wachsen lassen zu wollen.“

Am 03.11.19 wird Joel gemeinsam mit seiner Band in der Eskara seine neue Show präsentieren.

WEITERLESEN
Veranstalter: Paradise Konzerte

7. Benefizkonzert mit dem Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr aus Garmisch-Partenkirchen


Ein musikalischer Höhepunkt für Freunde von großen symphonischen Blasorchestern

Der Kreiskrieger- und Soldatenverband Landshut e.V. konnte für dieses Konzert in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Essenbach das weltbekannte Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr aus Garmisch-Partenkirchen, unter der Leitung von Oberstleutnant Karl Kriner, gewinnen.

Im Laufe seiner rund 60-jährigen Geschichte ist das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr weit umhergereist. In vielen Ländern konnten sich die Menschen am Klang des Orchesters erfreuen. Die weiteste Reise für die Musiker führte sie bisher nach El Paso in Texas, wo sie nach ihrem Einsatz sogar zu Ehrenbürgern ernannt wurden.

Militärmusiker bereisen immer wieder Länder und Regionen dieser Welt, in der live dargebrachte Musik eine Seltenheit ist. Vor diesem Hintergrund waren auch die Einsätze in Usbekistan, Afghanistan, im Kosovo und in Bosnien nachhaltig eindrucksvoll. Zu den musikalischen Höhepunkten zählt für die Musikerinnen und Musiker des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr die Teilnahme an großen internationalen Tattoos (Militärmusikfeste). Hier wurde das musikalisch verpackte bayerische Lokalkolorit stets mit Begeisterung aufgenommen und das Orchester im Anschluss frenetisch gefeiert. So zum Beispiel beim Auftritt in Edinburgh, beim größten Militärmusikfestival der Welt. Beeindruckend ebenso, der Auftritt im Rahmen der Internationalen Soldatenwallfahrt im französischen Lourdes vor über 20.000 Konzertbesuchern. Darüber hinaus wird das Gebirgsmusikkorps in der ganzen Republik eingesetzt. Ob Berlin, Hamburg, Mönchengladbach oder Kaiserslautern – ob Konzerte im Südosten oder am Bodensee – überall ist das Gebirgsmusikkorps ein gerngesehener Gast und gefragter Klangkörper.

Innerhalb eines symphonischen Blasorchesters lassen sich viele verschiedene kleinere Ensembles bilden. So gestaltet auch das Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen regelmäßig mit einer Vielzahl von Kammermusikbesetzungen die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Dabei gibt es neben dem großen symphonischen Blasorchester auch ein Holzbläserquintett, zwei Blechbläserquintette, eine Stub’n Musi, ein Klarinettenquartett, die Egerländer-Blasbesetzung und natürlich die Alphornbläser. Darüber hinaus bereichern die in Bayern sehr bekannte Diatonische sowie eine Combo (kleine Tanzmusikbesetzung) die musikalische Bandbreite des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr.

Die Historie des Gebirgsmusikkorps

Als Musikkorps der 1. Gebirgsdivision wurde das heutige Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr 1956 in Sonthofen aufgestellt. Nach zwischenzeitlicher Stationierung in München und Mittenwald fand es 1963 seine endgültige Heimat im weltbekannten Olympiaort Garmisch-Partenkirchen.

Zunächst als musikalischer Botschafter der Gebirgstruppe dienend, untersteht es nach Strukturveränderungen in der Bundeswehr heute dem Zentrum Militärmusik in Bonn. Die Musiker unter dem Edelweiß haben sich – unabhängig ihrer Truppenzugehörigkeit – in dieser Zeit einen festen Platz im Herzen der Bevölkerung erspielt. In zahlreichen Städten und Regionen sind die Konzerte des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr fester Bestandteil des Kulturkalenders. Viele Millionen Euro wurden in der Vergangenheit für wohltätige Zwecke eingespielt. Höhepunkte seit dieser Zeit waren die musikalische Mitgestaltung der Olympischen Spiele 1972 in München oder die Teilnahme an einer der bedeutendsten Militärmusikshows der Welt 1989 und 1998 in Halifax, Kanada. Besonders zu erwähnen sind auch die Auftritte bei den NATO-Musikfestivals 1995, 2002 und 2014 oder dem Internationalen Tattoo in Hamina/Finnland 1996. Weitere Auslandsreisen führten die Militärmusiker nach Krakau, Polen, nach Avenches, in die Schweiz nach Budapest, Ungarn und sogar über den Polarkreis hinaus nach Bardufoss in Norwegen. Das Gebirgsmusikkorps ist zudem seit 2003 ständiger Gast bei den renommierten Innsbrucker Promenadenkonzerten in der kaiserlichen Hofburg.

Sieben Dirigenten leiteten bisher das Gebirgsmusikkorps; von 1956 bis 1978 Oberstleutnant Werner Zimmermann, von 1978 bis 1987 Oberstleutnant Heinz Dieter Paul, von 1987 bis 1992 Hauptmann Christoph Lieder und von 1992 bis 2001 Oberstleutnant Michael Euler. Von 2001 bis 2007 Oberstleutnant Christoph Scheibling. April 2007 bis 2010 Oberstleutnant Martin Kötter. Oberstleutnant Christian Prchal von 2010 bis 2014. Oberstleutnant Karl Kriner führt seit Mai 2014 das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr und ist damit in seine musikalische Heimat zurückgekehrt.

Das Konzert im November ist nicht nur ein kultureller Höhepunkt sondern dient zeitgleich einem wohltätigen Zweck.

Der Reinerlös dieses Konzertes, das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dieter Neubauer stattfindet, geht an drei soziale Einrichtungen, nämlich

  • den Verein „Stille Hilfe e. V.“
  • den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
  • „Pflege daheim“-Sozialstation Essenbach.

Eintrittskarten für dieses Konzert zum Preis von 15,- € gibt es in der Vorverkaufsstelle Markt Essenbach, Rathausplatz 3, Erdgeschoss, 84051 Essenbach,  Tel.: 08703 808-16

WEITERLESEN
Veranstalter: Kreis-Krieger- und Soldatenverband Landshut e.V.

Boarische Late Night Show


Bayerisch, zünftig und äußerst unterhaltsam geht es bei der Boarischen Late Night Show zu.

Am 15.November 2019, findet die Boarische Late Night Show zum zweiten Mal in der Eskara Essenbach statt. Die Show, die bereits in der Spielbank Bad Kötzting ein fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms ist und jedes Mal für ein ausverkauftes Haus sorgt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Keine Show ist wie die andere. “Da Franze und sei Spezi“, unsere beiden Kult-Moderatoren, führen mit viel Witz und musikalischen Einlagen durch den Abend und präsentieren in ihrer einzigartigen Art den Unterhaltungsmix aus bayerischen Kabarett und Musik.

Dieses Mal für Sie dabei sind: Stefan Otto, Ciao Weiss-Blau, Monika Drasch Quartett, Neidaffer Plattlclub, Karin Engelhard und natürlich Da Franze und sei Spezi

Ein Spaß, den man nicht verpassen sollte !

 

Einlass ist ab 18.00 Uhr. Die Gäste können sich vor Beginn der Show mit einer herzhaften Brotzeit stärken.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

VANESSA MAI live mit Band


Vanessa Mai kommt am 22. November 2019 live mit ihrer Band in die ESKARA nach Essenbach

Essenbach. VANESSA MAI kommt am 22. November 2019 live mit ihrer Band in die Eskara nach Essenbach! Was vor einigen Jahren noch wie ein Traum erschien, ist für die 26-jährige Musikerin inzwischen traumhafte Realität geworden: Sie gilt als „Deutschlands Queen of Pop“, tritt in ausverkauften Arenen auf und kann mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen, regelmäßige Spitzenchartpositionen für ihre Alben und sogar einen ECHO, die bedeutendste Auszeichnung im Musikbusiness, vorweisen.

Eines kann man jetzt bereits verraten: Jede Show von VANESSA MAI beutetet 100% Hingabe für eine Musik, die die ganze Familie mitreißt und jede Menge unvergessliche Momente mit ihrem Publikum, dem „MAITEAM“.

Mit im Gepäck hat sie ihre brandneue Single „Venedig – Love is in the air“

Mit ihrem aktuellen Album „SCHLAGER“ katapultierte sich das deutsche Ausnahme-Talent im August 2018 erneut von 0 auf 1 der Offiziellen Deutschen Charts. VANESSA MAI ist damit die jüngste Sängerin ihres Genres, der dies zwei mal in Folge gelang. Ihr Erfolgsrezept ist eine ungebrochene Leidenschaft für das, was sie tut: „Singen, Tanzen, Schwitzen, Emotionen… Einfach die Seele auf die Bühne legen, mit euch feiern, lachen, das Leben genießen: ich liebe es!“ schrieb Vanessa ihren Fans auf Facebook.

Dass VANESSA MAI nicht nur als Sängerin überzeugt, sondern auch eine überragende Tänzerin ist, stellte sie schon 2017 Show für Show bis zum Finale der RTL-Show „Let’s Dance“ unter Beweis.

Eine sympathische junge Frau, die mutig für Neues ist und ein Publikum von jung bis alt zu begeistern weiß — live mit ihrer Band in Essenbach! Karten für diese einzigartige Veranstaltung in der Region sind an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits erhältlich.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Atlantis – das Musical


Einzigartig und geheimnisvoll erleben die Gäste eine außergewöhnliche musikalische Reise

ATLANTIS das Musical® ist eine einzigartige Verbindung zwischen Antike und Moderne und erzählt die phantastische Geschichte um ein seltsames Unglück eines Raumschiffs – um Macht, Liebe und Leidenschaft – Gier und Verrat – das Böse gegen das Gute – um den Thron und um das ganz “normale” Leben in dem menschlichen Frühstaat der Geschichte.

ATLANTIS das Musical® wurde von MOHR|MUSIC Studio & Production in Augsburg produziert. Die Inszenierung erfolgte  durch Florian Mahlberg vom Staatstheater Augsburg, der auch die Regie führte. Bei dem Werk handelt es sich um ein privates Förderprojekt. Das Ziel ist talentierten Nachwuchskünstlern die Gelegenheit zu bieten, sich zusammen mit Bühnenprofis live auf einer großen Bühne zu präsentieren. Der Augsburger Autor, Komponist und Produzent, ALEXANDER MOHR, sorgt mit seinem begeisterten Team für zahlreiche musikalische Leckerbissen und setzt neue Akzente in der deutschsprachigen Musicalszene. Die Uraufführung des Stücks fand am 23. und 24. November 2018 im Kongress am Park Augsburg statt. Seitdem tourt das Ensemble durch ganz Deutschland.

Eine Produktion der

MOHR | MUSIC

Studio & Production

www.mohrmusic.eu

www.atlantismusical.de

WEITERLESEN
Veranstalter: MOHR | MUSIC

ESKARA Ü30-Party


Kommt und feiert mit uns!

Der Vorverkauf beginnt in Kürze!

Am 30. November wird in Essenbachs ESKARA-Ü30-Party wieder im ganzen Haus getanzt und gesungen was das Zeug hält. In der Main-Area heizt der DJ mit einem bunten Mix verschiedenster Hits dem Publikum so richtig ein. Auf insgesamt sieben Areas bleibt auch bei der nächsten ESKARA-Ü30-Party kaum ein Musikwunsch unerfüllt. Von Rock und Pop, über Schlager und Techno ist für jeden Geschmack der passende Sound zu finden. Liebhaber von Live-Musik sollten auf jeden Fall im Wintergarten vorbeischauen. Mit dabei ist auch wieder das beliebte Speed-Dating, bei dem es in einer fünfminütigen Vorstellungsrunde zu zweit darum geht, mit seinem Gegenüber eine gemeinsame Wellenlänge zu finden. In der Koi-Bar, der Cocktail-Lounge oder der Kaffee-Bar kann man dann das Kennenlernen fortsetzten, sich mit Freunden treffen, unterhalten und dabei genüsslich Cocktails trinken. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Einlass ist ab 20 Uhr, Karten gibt es unter anderem im Leserservice der Landshuter Zeitung, beim Ticketservice des Landshuter Wochenblatts, im Rathaus Essenbach, an sämtlichen CTS-Vorverkaufsstellen und bei Wälischmiller Dingolfing sowie über www.eventim.de. Da die Nachfrage nach den Tickets immer sehr groß ist – empfiehlt es sich unbedingt Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben.

Durch das Betreten der Veranstaltung stimmen Sie einer möglichen Veröffentlichung von Film- und Fotomaterial für Reklamebedürfnisse durch die ESKARA GmbH zu.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

B’n’T – Voices of Christmas


Wer braucht schon Instrumente, wenn er eine Stimme hat

Weihnachten – besinnlich, modern und nur in A-Cappella! Voices of Christmas mit B’n’T am Sonntag, den 8. Dezember 2019, um 18 Uhr in der Musikschule in Essenbach. Andere benötigen einen ganzen Tourbus voller Equipment und Instrumente, doch für die A-Cappella-Band B’n’T aus Regensburg reichen ihre bloßen Stimmen aus, um in eindrucksvoller Weise für das Fest der Liebe und der Besinnung einzustimmen. Wie könnte man die schönste Zeit des Jahres besser genießen als mit den altbekannten Klassikern wie „Stille Nacht“ oder „Engel haben wir vernommen“, aber auch mit vielen modernen Weihnachtssongs von „Amazing Grace“ bis hin zu „Feliz Navidad“? Doch dieser Abend wird gewiss kein klassisches A-Cappella-Weihnachtskonzert werden: B’n’T versteht es, das Publikum immer wieder aufs Neue mit ihren eigenen und besonderen Neuinterpretationen zu begeistern und so werden die Gäste beispielsweise „Kommet ihr Hirten“ und „We three Kings“ so hören wie sie es noch nie gehört haben, nämlich afrikanisch und orientalisch – doch mehr wird nicht verraten!

Für alle, die es nicht erwarten können – eine kleine Kostprobe!

Mit ihrer aktuellen Weihnachts-Show „Voices of Christmas“ zum gleichnamigen Album füllt B’n‘T Säle und Hallen weit über die Grenzen Bayerns hinaus, spätestens durch deren Teilnahme bei der TV-Castingshow X-Factor mit den Musik-Legenden Thomas Anders und Sido als Juroren konnte die Band zudem bundesweite Aufmerksamkeit und Bekanntheit erlangen. Die vielen erstklassigen Diplome und Auszeichnungen von verschiedenen internationalen A-Cappella-Wettbewerben sprechen ebenfalls für sich. Nach einem überwältigenden Konzert in Essenbach im vergangenen Frühling kommt B’n’T nun wieder in die Region und tritt auf am 8. Dezember um 18 Uhr in der ESKARA Musikschule in Essenbach auf, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Ein Abend, der als Highlight in Erinnerung bleiben wird, und ein Abend, an dem man auch mal ein bisschen klatschen und mitsingen kann, wenn Tradition auf Moderne stößt und zusammen in einem ganz neuen besinnlich-stimmigen Licht erstrahlt! Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits erhältlich.

 

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Jan und Henry – Das Kindermusical


Deutschlands beliebte Erdmännchen sind mit großer Bühnenshow auf Tournee!

Über Jan & Henry

Die aus dem KIKA bekannten, neugierien und etwas tollpatschigen Brüder „Jan und Henry“ lösen auf der Bühne ein spannendes Rätsel. Ein großes Abenteuer für die Kleinen.

Zur Bühnenshow:

Das Theater Lichtermeer bringt mit „Jan und Henry“ erstmals eine bekannte TV-Serie auf die Bühne.

Ständig auf der suche nach neuen Geräuschen landen die beiden Superdetektive im Mietshaus Nummer 5 in der Schumacherstraße. Dort treffen Sie das Mädchen Lilli und die anderen Mieter. Der neue Hauswart macht den Bewohnern das Leben schwer. Doch über dem Haus liegt ein spannendes Geheimnis, das es zu lösen gilt.

Erleben Sie das Lichtermeer Ensemble bestehend aus Menschen und Puppen in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Empfohlen ohne Altersbeschränkung. Dauer ca. 90 min. inkl. Pause.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Ball der Köche und Feinschmecker


Das kulinarische Highlight des Jahres

weitere Informationen folgen

WEITERLESEN
Veranstalter: Club der Köche

Das Phantom der Oper


Nach dem Roman von Gaston Leroux.
Die große Originalproduktion von Arndt Gerber & Paul Wilhelm.
Der Musicalthriller in deutscher Sprache mit Orchester, Chor, Ballett & internationalen Solisten.

Das Phantom der Oper – eine fesselnde Geschichte des entstellten Mannes der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt – kommt am Donnerstag, 23.01.2020 um 20 Uhr auf die Bühne des ESKARA. Eine der Schlüsselfragen im weltbekanntem Musical „Das Phantom der Oper“ ist: Kann man ohne Musik leben? Paul Wilhelm (Text) und Arndt Gerber (Musik) haben Gaston Leroux‘ Romanvorlage als Grundlage genommen und daraus eine grandiose Musicalinszenierung geschaffen. Diese ist ab Januar 2020 wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland und Österreich.

Das Phantom lebt tief in den Gewölben der Pariser Oper und treibt dort, unverstanden und voller Groll auf die Menschen, sein Unwesen. Erst als er die junge Opernsängerin Christine Daaé singen hört, wagt er sich aus seinem Versteck, um sie zu umgarnen. Als ihr „Engel der Musik“ gibt er dem jungen Mädchen Gesangsunterricht und fordert die Direktoren der Oper mit dunklen Machenschaften dazu auf, Christine die Hauptrolle in der Aufführung „Die Perlenfischer“ singen zu lassen. Das Chormädchen scheint dem dunklen Charme des Entstellten zu erliegen. Doch als sie seine Liebe nicht erwidert und ihre Verlobung mit dem Grafen Raoul de Chagny bekanntgegeben wird, weckt dies die Eifersucht des Phantoms. Während einer Aufführung löst sich der große Kronleuchter von der Decke des Zuschauerraumes und stürzt auf die ahnungslosen Besucher herab. Im daraus entstandenen Chaos gelingt es dem Unberechenbaren seine Angebetete in sein Reich in der Tiefe zu entführen…

Eine grandiose Aufführung des wohl beliebtesten Musicals. Begleitet von einem großen Orchester und beeindruckenden Darstellern, die mit gesanglichem und schauspielerischem Talent überzeugen. Anmutige Balletttänzer, einprägsame Melodien und modernste Licht- und Tontechnik verwandeln die Musicalaufführung in ein Highlight für jede Altersgruppe.

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.dasphantomderoper.com und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

WEITERLESEN
Veranstalter: ASA Events GmbH

zauberfest.de Hochzeitsmesse


Die Hochzeitsmesse der Region

Sie wollen gerne Aussteller auf der zauberfest.de Hochzeitsmesse sein? Dann finden Sie unter www.zauberfest-hochzeitsmesse.de alle weiteren Informationen

Samstag, 25.01.2020:

Öffnungszeiten: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr

17.00 Uhr Einlass für die Besucher

17.45 Uhr SHOW (max. 15 Minuten)

18.30 Uhr FEUERWERK ??? (max. 10 Minuten)

19.30 Uhr Braut- und Herren MODENSCHAU – (max. 35 Minuten)

20.30 Uhr SHOW (max. 15 Minuten)

21.00 Uhr Trachten MODENSCHAU (max. 35 Minuten)

22.00 Uhr Dessous-MODENSCHAU (max. 15 Minuten)

anschließend (ca. 22.22 Uhr) … große Verlosung

23.00 Uhr Ende des Messetages

WEITERLESEN
Veranstalter: Zauberfest

zauberfest.de Hochzeitsmesse


Die Hochzeitsmesse der Region

Sie wollen gerne Aussteller auf der zauberfest.de Hochzeitsmesse sein? Dann finden Sie unter www.zauberfest-hochzeitsmesse.de alle weiteren Informationen

Sonntag: 26.01.2020:

Öffnungszeiten: 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

11.00 Uhr Einlass für die Besucher

12.00 Uhr SHOW (max. 15 Minuten)

12.45 Uhr SHOW max. 15 Minuten)

13.30 Uhr Braut- und Herren MODENSCHAU (max. 35 Minuten)

14.10 Uhr SHOW (max. 15 Minuten)

14.45 Uhr Trachten MODENSCHAU (max. 35 Minuten)

15.40 Uhr SHOW (max. 15 Minuten)

16.00 Uhr Dessous-MODENSCHAU (max. 15 Minuten)

anschließend (ca. 16.16 Uhr) … große Verlosung

17.00 Uhr Ende des Messetages

WEITERLESEN
Veranstalter: Zauberfest

The 12 Tenors – 12 Jahre


Zwölf einzigartige Stimmen umrahmt von einer spektakulären Lichtshow!

12 Jahre THE 12 TENORS – dieses Jubiläum verspricht Großes! Die 12 Sänger feiern gemeinsam mit ihrem Publikum am Freitag, 31. Januar 2020, ab 20 Uhr in der Eskara eine Show der Extraklasse und versprechen ein neues Bühnenbild, neue Songs und bewährte Qualität! Es gibt ein aufwendiges Arrangement zu erleben von den bekanntesten klassischen Arien und Operetten aller Zeiten, von Balladen, die zu Welthits wurden und von Rock-und Pophymnen, die Geschichte schrieben! Begleitet von einer hochkarätigen Band und umrahmt von einer spektakulären Lichtshow fasziniert das stimmgewaltige Ensemble international sein Publikum. Ob in China, Japan, Südkorea oder Europa, die 12 TENORS sind international und in allen Genres zu Hause! Ihre Interpretationen von Welthits wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“ oder ihre Tribute an die Beatles, Queen sowie den King of Pop, Michael Jackson, in Form einzigartiger Medleys, zeigen das breite Spektrum der 12 Ausnahmesänger und lassen ihr Publikum berühmte Lieder in einzigartigem Klanggewand erleben!

So umfangreich wie ihr Repertoire ist auch die stimmliche und persönliche Vielfalt, die nun seit mehr als einem Jahrzehnt ihre Einzigartigkeit ausmacht. Die begehrten Eintrittskarten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen noch erhältlich, denn diese einzigartige und mitreißende Jubiläumsshow sollte sich keiner entgehen lassen.

WEITERLESEN
Veranstalter: Star Concerts Veranstaltungs GmbH

Chiemgauer Volkstheater


Ernies heisse Spur

Das Chiemgauer Volkstheater kommt mit einem neuen Stück in die ESKARA. „Ernies heisse Spur“ wird am 02. Februar ab 18 Uhr sicherlich für so manchen Lacher sorgen. Mit Mona Freiberg als Ernestine und Simona Mai als Evelyn hat sich ein wunderbares Duo gefunden. Erni hat eine Spur aufgenommen…hängt doch im Wohnzimmer ihrer Herrschaft, Astrid von Wanzenried (Michaela Heigenhauser), ein noch nicht ganz trockenes Ölbild – ein echter Gauguin!? Noch spannender wird die Geschichte, als von Wanzenried versucht, dieses Bild mit Hilfe ihrer Nichte Evelyn an einen interessierten -nicht nur am Bild- Kunstkenner (Rupert Pointvogl) zu verkaufen. Kommissar Grimm (Andreas Kern) und seinem Gehilfen Zeiserl (Rudi Unterkircher) kommt das Ganze auch spanisch vor und er verfolgt mit Erni die Spur bis zu einem überraschenden Ende!

 

Komödie von Hans Gmür

Bayrische Bearbeitung von Wigg Wimmer

Wilhelm Köhler Verlag München

 

Ernestine „Erni“ – Mona Freiberg

Astrid von Wanzenried – Michaela Heigenhauser

Evelyn Specht – Simona Mai

Gottlieb Konrad – Rupert Pointvogl

Herr Grimm – Andreas Kern

Polizist – Rudi Unterkircher

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Sascha Grammel


FAST FERTIG! – Die NEUE Show LIVE

Nach den grammatikalisch zum Teil ehrgeizigen Programmtiteln wie HETZ MICH NICHT! KEINE ANHUNG (Na, den kleinen Schreibfehler entdeckt?) und ICH FIND’S LUSTIG steht jetzt das nächste, brandheiße und natürlich wieder zu 100Prozent grammelige Live-Programm fertig in den Startlöchern. Beziehungsweise fast. Also: FAST FERTIG!

Denn so heißt das neue hemmungslos alberne, grammelsche Bühnenspektakel. Aber Spandaus ganzer Stolz und blondgesträhnter Puppet Comedy-König feilt natürlich wie gewohnt noch bis zur allerletzten Sekunde an seinem bisher definitiv verrücktesten und emotionalsten Programm. Man kann sich also auf einige wilde Überraschungen freuen! Fest steht nur, dass es Saschas beliebt-skurrile Puppen-Mannschaft mit FAST FERTIG! diesmal auf eine einsame Trauminsel verschlagen hat. Dabei haben die Bühnenbildbauer rund um Meister Grammel mal wieder ganz besonders liebevoll in der wunderbar kunterbunten Fantasie-Welt-Kiste herumgestöbert: so eine Insel wie Grammel Island hat man sicher noch nie auf deutschen Comedy-Bühnen gesehen.

Und mittendrin zwischen Palmen, Sand und sprechenden Bergen unser Spandauer Sonnenscheinchen und hochalberner Gute-Laune-Garant Sascha Grammel, der sich auch diesmal ganz fest vorgenommen hat, fast zwei Stunden am Stück mit sich selbst zu reden, mit Puppen zu spielen und sich dabei von möglichst vielen Menschen anschauen und sogar filmen zu lassen. Selbstverständlich auch bei FAST FERTIG! wieder mit in Grammels Erfolgs-dream-team: alle seine beliebt-bekannten Puppen-Charaktere wie Frederic, Josie, Prof. Hacke & Co. Aber auch – einfach sensationell – Saschas bisher größte Bauchrednerpuppe überhaupt ist auf seiner kleinen Spaß-Insel gestrandet! Man sieht: Eine einzige große Wundertüte wartet da auf Grammel-Fans, Grammel-Freunde und Grammel-Neueinsteiger.

Aller höchste Zeit, sich Tickets zu besorgen!

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Reiner Kirsten´s Volksschlagerparadies


mit den Dorfrockern, Geri der Klostertaler & Laura Wilde

Der charmante Sänger und Moderator Reiner Kirsten aus dem Schwarzwald ist seit längerem als Solo-Interpret auf Tour. Seit vielen Jahren hat er einen festen Platz in der Szene des volkstümlichen Schlagers. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme, seinem umwerfenden Charme und melodiösen Titeln, die ihm auf den Leib geschrieben sind, begeistert er sein Publikum. Vor allem Frauenherzen fliegen ihm nur so zu.

Mit im Programm dabei ist die charmante Laura Wilde. Seit ihrem Karrierestart 2010 in der Carmen Nebel-Show veröffentlichte sie fünf Charts-Alben. Personality steht bei Laura Wilde ganz oben. Sie ist ein absolut emotionsgeladener Live Mensch, der es immer wieder schafft, ihre Fans mit ihrer Musik und Persönlichkeit in eine ganz besondere Welt zu holen. Ob mit Songs im aktuellen Pop-Sound, die auf die Tanzfläche und zum Mitsingen einladen oder mit verträumten Balladen, begeistert sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

Ebenso wird Geri der Klostertaler für Stimmung sorgen. 17 Jahre lang war Geri als Sänger, Musiker und Komponist fixer Bestandteil der „Klostertaler“ und auf den großen Bühnen der Volksmusik zuhause. Seit 2010 ist er erfolgreich auf Solopfaden unterwegs und als “verrücktes Multitalent” und “stolzer Lederhosenträger” weit über die Grenzen des deutschsprachigen Raumes bekannt. Im Laufe der Jahre brachte sich Geri das Spielen von Saxophon, Panflöte, Dudelsack, Steirische, Alphorn, Xylophon und Didgeridoo bei, was er heute bei seinen Konzerten gerne unter Beweis stellt.

Um Genres und Schubladendenken haben sich die „Dorfrocker“ noch nie gekümmert. Die drei Brüder machen, was Spaß macht. Das gilt für sie selbst und auch für ihre Fans. 2007 waren sie erstmals angetreten, um in Florian Silbereisens ARD-Samstagabendshow mit Chucks, Lederhose und E-Gitarre in einer (damals für viele noch etwas angestaubten) Volksmusik-Schlager-Welt für Aufsehen zu sorgen und wurden schnell zu Vorreitern einer ganz neuen Sparte, die als „Neue deutsche Volksmusik“ plötzlich jung, sexy und cool daher kam. Ihr Song „Dorfkind“ wurde zum Hit, der mittlerweile landauf, landab überall voller Inbrunst gesungen wird, von Grundschulklassen genauso wie am Ballermann auf Mallorca. Diesen Spagat schaffen wohl nicht viele. Die Dorfrocker schon. Live immer mit 6-Mann Band unterwegs, treten sie sowohl bei großen Rock-Festivals auf als auch bei Festen auf dem Land. Und wer schon einmal bei einer ihren zahlreichen Live-Shows zu Gast war, der weiß: hier geht die „Lutzzzi“ ab.

Karten für dieses einmalige Schlagerparadies sind an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits erhältlich.

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Paradise Konzerte

Mario Basler – Marios Fußballwelt


Einer der wohl markantesten Fußballer unserer Zeit mit Erzählungen aus – und nach seiner Profikarriere.

Mario Basler ist Kultfußballer, Querdenker und lebende Legende: Früher sorgte er in den Strafräumen der Bundesliga für Gefahr. Nun zieht es ihn auf die Bühne – und hier ist er mit Worten genauso treffsicher wie einst mit dem Ball. Sein Auftritt ist ein absolutes Muss für alle, die den Fußball lieben! Die Profikarriere des gebürtigen Neustädters begann 1987 beim 1. FC Kaiserslautern. In den Folgejahren heuerte er unter anderem in Essen, bei der Hertha aus Berlin, Werder Bremen und dem FC Bayern an. Zur Fußballlegende wurde Basler durch seine Erfolge in den 90er Jahren. 1994 gelang ihm beim SV Werder Bremen unter Otto Rehhagel mit 20 Toren der Titel Torschützenkönig – als Mittelfeldspieler. Den Höhepunkt seiner Fußballkarriere erreichte er mit dem FC Bayern München. Seine Eckballtor-Technik wird eingefleischten Fußballfans immer im Kopf bleiben. Mit einer stolzen Bilanz von 62 Toren in 262 Bundesligaspielen beendete er 2004 seine aktive Profi-Fußballkarriere. Unvergessen sind seine legendären Interviews, in denen er einfach Tacheles redete. Basler ist nicht auf den Mund gefallen und genau das ist es, was ihn in den vergangenen Jahren auch zu einem beliebten Gast in diversen Talkshows gemacht hat. Nun ballert der polarisierende Freistoßschütze auf der Bühne weiter. Immer gerade heraus, aber auch mit der nötigen Portion Selbstironie. Eine volle Spielzeit lang präsentiert „SuperMario“ seinen persönlichen, unverblümten Blick auf die Welt des Fußballs. Frei nach seinem Motto „Mich interessiert nicht, wer spielt. Hauptsache ich spiele“ analysiert Basler in gewohnter Manier das heutige Geschehen auf und neben dem Platz. Das Ganze wird gespickt mit den unglaublichsten Geschichten aus seiner aktiven Zeit. Das große Anekdoten- Sechzehnerschießen, bei dem jede Story im Netz zappelt.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Die Nacht der Musicals


Die erfolgreichste Musicalgala mit Stars der Musicalszene!
Lassen Sie sich verzaubern!

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Cats, und viele Musicals mehr werden die Gäste verzaubern. Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In „Die Nacht der Musicals“ verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Gefeierte Stars der Originalproduktionen entführen die Zuschauer in eine bunte und glitzernde Traumwelt. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein imposantes Licht- und Soundkonzept, sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben.

Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“ fehlen dabei ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne „Memories“ aus „Cats“. Weiter im Programm befinden sich auch aktuelle Produktionen. Unter anderem die beliebtesten Disney-Hits aus „Der König der Löwen“, sowie „Let it go“ aus dem Musical „Frozen“, welches auf dem Film „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ basiert. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Die Nacht der Musicals lässt die Besucher an den eindrucksvollsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben und garantiert einen unvergesslichen Abend für Jung und Alt.

Eintrittskarten sind an den CTS-Vorverkaufsstellen bereits erhältlich.

WEITERLESEN
Veranstalter: ASA Events GmbH

Kokubu – The Drums of Japan


Into the Light – Tour 2020

Faszinierend. Abwechslungsreich. Hypnotisch. Andersartig. Intensiv. Authentisch.

Sechs Attribute beschreiben die spektakuläre Show von Kokubu. Dabei vollzieht die in schwarze Kimonos plus weiße Stirnbänder gekleidete Ausnahmetruppe den Spagat zwischen mal bodenbebendem Akustik-Orkan, mal dezenter Rhythmik und dem zart-sanften Klang der Bambuslängsflöte (Shakuhachi). In diesem Jahr wird ein Shamisenspieler (japanisches Seiteninstrument) das Ensemble berreichern. Das 17-köpfige, energiegeladene Ensemble aus Osaka um Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama bietet Atemberaubendes für  Augen und Ohren.  In wechselnden Gruppierungen und mittels unterschiedlich großer Röhrentrommeln (Taikos) wird in unfassbarer Synchronizität und dann wieder kontrastierend ein Rhythmus geschlagen, der die Zuhörer in seinen Bann zieht.

Bisweilen kommt gar eine imposante, liegende Röhrentrommel zum Einsatz, deren Bespannung ein Athlet mit zwei massiven, unterarmdicken Stöcken bearbeitet. Klangliche Gegenstücke bilden Flötentöne, deren fernöstliche Melodien auf Anhieb verzaubern. So entsteht eine auch für Europäer magische Musik, welche die Spiritualität Japans sinnlich erlebbar macht. Verständnis für so viel in Traditionen verwurzelte Kunstfertigkeit wird dadurch vertieft, weil vor jedem Stück ein kurzer, gesprochener Text die Bedeutung der jeweiligen Lieder erklärt. Sie handeln beispielsweise vom Eins-Sein zwischen Körper und Geist, der Lebensfreude, der Natur, der Kraft der Jahreszeiten oder dem Glaubenssatz „vorwärts gehen, ohne zurückzuschauen“.

Besucher der Gastspiele von KOKUBU sind ebenso begeistert wie die Presse. Der Rezensent der ‚Rhein-Zeitung“ erlebte im ausverkauften Stadttheater in Idar-Oberstein einen „furiosen Auftritt“ und stellte seine Besprechung unter die poetische Überschrift „Wie das Streicheln von Grashalmen im Wind“. Im ‚Bonner General-Anzeiger“ war die Rede unter anderem von einem „schallgewaltigen Energiestrom“, entfacht durch einen „artistischen Trommelsturm“, kurzum: „Ein Abend, der die Seele berührte“. Er gipfelte dort einmal mehr darin, was schon die ‚Gießener Zeitung‘ anlässlich des Termins im hr1-Sendesaal notierte „Tosender Beifall und Standing Ovations“!

Ein Abend der Extraklasse!

WEITERLESEN
Veranstalter: Konzertagentur München

King of Queen


Die Stimme – Das Gefühl – Die Leidenschaft

The King of Queen, Freddie Mercury, war einer der schillerndsten Rocksänger und Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Weltweit füllte er die größten Stadien und begeisterte mit seinen einzigartigen Kompositionen aus Rock und Theatralik. Privat lebte er ein Leben auf der Überholspur. Er war für seinen ausschweifenden und dekadenten Lebensstil bekannt. Trotz seiner HIV Erkrankung stand der Sänger bis kurz vor seinem Tod im Studio. Songs wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We are the Champions“ machten Mercury unsterblich.

„Die Stimme – Das Gefühl – Die Leidenschaft“ ist das Motto der grandiosen 90-minütigen Show mit allen bekannten Hits von Mercury und Queen. The King of Queen bietet eine ausgefallene Bühnenshow mit Ledershorts, barocken Kostümen und Fantasieuniformen ergänzt durch Videoprojektionen, Tänzer und internationale Top-SängerInnen. Stilimitationen in Perfektion und eine der besten Queen-Tribute-Bands der Welt erwecken den Künstler, Sänger und Menschen Freddie Mercury wieder zum Leben!

Die perfekt eingespielten Musiker erinnern an viele besondere Momente, feiern die 1970er und 1980er und schlüpfen mit einzigartiger Authentizität in die Rolle von Mercury und Queen. Man hat den Eindruck, Freddie Mercury und seine Band leibhaftig nochmals im Wembley Stadion 1986 zu erleben.

Tickets erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

WEITERLESEN
Veranstalter: ASA Events GmbH

Carolin No – Carolin & Andreas Obieglo


„No No“-Tour *Duo-Show*

Seit nunmehr 12 Jahren und 12 Alben zelebrieren Carolin & Andreas Obieglo bereits ihren einzigartigen Stil. Doch stehenbleiben mochten sie nie. So geht es direkt nach dem Jubiläum mit einer neuen Tour und dem neuen Album „No No“ weiter. Die Devise: nichts ausschließen und in kreativer Hinsicht jedes „Geht nicht“ hinterfragen. Das mag Freunde des Formatradios abschrecken. Offene Ohren aber dürfen sich freuen.

Wer die beiden schon länger kennt, den kann das kaum überraschen. Denn gerade der ständige Wandel und die nie endende Suche nach anregenden Inspirationen und Sounds sind seit jeher das Markenzeichen des Ausnahme-Duos. Von dem Country-geprägten „Favorite Sin“ mit seinen Slide-Gitarren über den elektronisch pulsierenden Klang des Debüts bis hin zu den Berliner Einflüssen auf „Loveland“. All das verschmilzt nun vollkommen organisch, fügt sich nahtlos zu ihrem ausgewogensten Album zusammen.

Konkret bedeutet das: Mehr Experiment sowie warme und lebendige elektronische Sounds, wie man sie von den episch flirrenden Songs ihrer frühen Veröffentlichungen kennt. Lieder auf Deutsch, Bayerisch und Englisch, die mit ganz eigenen Klangfarben die Hörer für sich gewinnen. Dazu kommen atmosphärische Instrumentalteile und virtuose Soli, die als verbindende Elemente die Stimmungen aufgreifen und zum Kopfkinoerlebnis verdichten.

Bei allem Mut zur Veränderung gilt aber auch: Sich verbiegen könnten Carolin und Andreas nicht einmal, wenn sie es wollten. Und so sind die neuen Elemente wie immer eingebettet in emotionales Songwriting, persönliche Texte und warme akustische Klänge. Wer das einmal miterlebt hat, wird verstehen, warum sich viele im Publikum als Teil einer immer größer werdenden Familie fühlen.

Ein Abend mit Carolin & Andreas Obieglo ist weit mehr als ein Konzert. Es ist eine Feier, groß, intensiv und persönlich.

 

Pressestimmen (Auszug):

»Carolin No machen nicht nur außergewöhnliche Musik, sie haben auch etwas zu sagen.«
Mainpost Würzburg

»Immer treffen Caro und Andis Lieder mitten ins Herz, ohne dass der Verstand still steht.
Ganz selten kann ein Konzert die Besucher so nachhaltig staunen lassen wie dieses.«
Aachener Zeitung

»Atemberaubend gut!«
Weser-ITH News

 

Bild: Mario Schmitt

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Sebastian Reich & Amanda


GLÜCKSKEKS

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens? Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im aktuellen Programm „Glückskeks“!

Vielleicht ist Amanda ja selbst so ein Glückskeks, schließlich weiß man auch bei dem süßen Gebäck nicht, was gleich dabei raus kommt. Eines steht jedoch fest – Amanda hat ein besonderes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellt sie einmal mehr in Frage. Aber das wird sie live und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen auf der Bühne klären. Hierbei wird sich zeigen, dass die smarte Nilpferddame reifer geworden ist. Ganz gleich ob sie nun den Führerschein machen möchte oder ihr eigenes Handy bekommt, Amanda steht mit beiden Beinen voll im Leben. Bleiben nur noch die zwei großen Rätsel, warum Amanda demnächst wohl sehr viel in England unterwegs sein wird und wer der „Glückskeks des Abends“ ist?!

Neben Amanda wird es auch zwei neue Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Glücksmomente, Überraschungen und ein musikalisches Highlight versprechen. Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour-Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis machen. Eines werden die Zuschauer an diesem Abend allemal sein: Glücklich! Ob es Sebastian am Ende auch ist, das wird alleine Amanda entscheiden. Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

Tickets für die Show gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.sebastian-reich.de/termine.

Foto: Alexey Testov

WEITERLESEN
Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH

Da Meier – Ein Meier im Himmel


Mit dem Musikkabarett-Trio „Da Huawa, da Meier und I“ wurde „da Meier“ bekannt wie ein bunter Hund. Nun stellt er sein zweites Soloprogramm „Ein Meier im Himmel“ vor.

Wenn „da Meier“ kommt, kann der Teufel einpacken. Lässt man den Oberpfälzer alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Eines steht fest: Es gibt nur einen Platz auf der Welt wo er hingehört – und zwar auf die Bühne. Denn dort ist „Ein Meier im Himmel“.

Schon sein erstes Soloprogramm entpuppte sich als Publikumsmagnet. Nach 20 Jahren auf den Brettern, welche die Welt bedeuten, avancierte „da Meier“ bereits zur bayerischen Kultfigur, die weit über die Grenzen des Freistaates hinaus bekannt ist. Auch in „Ein Meier im Himmel“ erleben wir ihn genauso wie wir ihn kennen und lieben: hoch musikalisch, ein bisschen tollpatschig, ultrakomisch und selbstironisch. Die Gäste drehen mit dem Meier eine Runde auf seinem nagelneuen Elektro-Tandem, der einzigen Sportart neben dem „Rittersport“, die der wahnwitzige Erzkomödiant wirklich beherrscht. Aber warm anziehen, damit sich niemand eine Männergrippe einfängt. Weil dann hilft auch kein Schlaflied, welches „da Meier“ in guter alter Rammstein-Manier im Tonstudio des Schlagerduos der „Amigos“ produzierte. Obwohl das ehemalige Schwergewicht der bayerischen Kulturszene über 35 kg Gewicht verlor, kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz, wenn er zum Beispiel in einer Hommage an Tina Turner von ihrer Lieblingsspeise singt: „I mog Knackwürst – Semmelknödel“, aber vom Dorfmetzger, nicht vom Schachtelwirt.

Wer nun neugierig auf diesen kabarettistischen Leckerbissen geworden ist und sehen möchte, wie „da Meier“ in guter, alter Showmaster-Manier durch den Abend rockt, der sollte schon jetzt anfangen, sich Gedanken zu machen, wie man in den humoristischen Himmel kommt. Dieses wahnwitzige Paradies gibt es auf Erden, und zwar in Essenbach in der Musikschule. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets können bequem von zu Hause aus direkt unter www.dameier.de oder in Essenbach (Kartenvorverkauf im Rathaus) erworben werden.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA