Chiemgauer Volkstheater – Der Hallodri + TERMIN VERSCHOBEN

Lustspiel von Peter Knarr

Unser „Hallodri“ alias Toni, ist ein Dorf-Bachelor wie er im Buche steht. Er verteilt seinen Charme nicht nur auf der Bühne des heimischen Bauerntheaters, sondern auch allzu gerne dahinter. Sorgen um Beruf und Einkommen hat er keine, wird er doch von seinem Erbonkel Xaver großzügig unterstützt. Dem hat er nämlich vorgeflunkert – er hätte mittlerweile Frau und Kind, sowie seinen Zwillingsbruder zu versorgen.
Als der Onkel seine Anreise ankündigt ist guter Rat teuer… aber der charmante und gerissene Toni nutzt sein Bühnentalent und spannt die widerstrebenden Damen des Goldenen Hahns in seine Komödie mit ein.
Da der Wirt kurzfristig verreist ist, schlüpft Toni nicht nur in dessen Rolle, sondern auch in die seines Zwillingsbruders…….aber ist der großzügige Xaver wirklich so kurzsichtig?
Toni stolpert mit seinem Plan grad so durch, da kommt Vinzenz, der tatsächliche Wirt, leider vorzeitig zurück …

Anton Ederinger Tom Mandl
Xaver Obermeier, sein Onkel Bernd Helfrich
Vinzenz Polsterer, Wirt Markus Neumaier
Eva, seine Frau Kristina Helfrich
Leni, seine Kellnerin Simona Mai
Sebastian, Hausknecht Peter Patzinger
Dr. Karl Moser, Landarzt Rupert Pointvogl
Johann Untermeier, Kinobesitzer Andi Löscher

Regie: Bernd Helfrich