Genießen Sie besondere Momente in der ESKARA

Zahlreiche Künstler haben mittlerweile ein Millionenpublikum begeistert. Stöbern Sie gerne in unserem Veranstaltungskalender und lassen Sie sich stets aufs Neue von unseren erstklassigen Angeboten inspirieren. Die heiß begehrten Tickets liegen für Sie dann in unserer Vorverkaufsstelle bereit.

 

Manfred Weindl – Der Pferdeflüsterer


Buchvortrag „Girly“
Wie mich mein Pferd heilte – und ich heute Pferde heile
Musikschule Essenbach

„Nach einem Vorfall in meinem Job als Polizeibeamter stürzte ich in eine tiefe Krise. Ich bekam Depressionen, griff zum Alkohol. Eines nachts, ich konnte mal wieder nicht schlafen, erinnerte ich mich an eine Tombola in meiner Kindheit – mit einem Pony als Hauptgewinn. Ich wollte es unbedingt haben, hatte damals aber kein Glück. In jener Nacht beschloss ich, ein Pferd zu kaufen. Ich fand Girly, eine Anglo-Araber-Stute. Sie galt als schwierig und sehr sensibel – wie ich.“

Erleben Sie die berührende und hoffnungsfrohe Lebensgeschichte vom „Pferdeflüsterer von Salzweg“. Erfahren Sie wie Girly ihm aus seiner Depression half. Durch sie fand der Niederbayer wieder einen Zugang zu seinen Gefühlen. Mittlerweile arbeitet er als erfolgreicher Pferdeflüsterer, weil er den Tieren etwas zurückgeben möchte.

Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Abend mit interessanten Geschichten aus Manfred Weindls Leben und seiner Arbeit mit Pferden. Eine Veranstaltung für jedermann, nicht nur für Pferdefreunde.

Manfred Weindl arbeitete 25 Jahre lang als Polizist, davon 18 Jahre in Passau. 2007 schied er aus dem Polizeidienst aus. Nachdem er die Anglo-Araber-Stute Girly gekauft hatte, entdeckte er sein Talent für Pferdekommunikation. Im Jahr 2011 gründete er die Firma G.e.K.o.–Verhaltenstherapie für Pferde und entwickelte sein Programm „Sprachkurs: Mensch – Pferd“. Mittlerweile hat er mehr als 1.500 Pferde und ihre Menschen behandelt. Mit seiner Familie lebt Manfred Weindl in Salzweg in Niederbayern.

Der Kartenvorverkauf startet in Kürze.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Julia Engelmann


POESIEALBUM. Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin ist Julia Engelmann vielen ein Begriff, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer Generation und begeisterte bereits ein Millionenpublikum.

Inzwischen ist die 25-jährige Bremerin erfolgreiche Vollzeitpoetin – drei Spiegelbestsellerbücher hat sie veröffentlicht und tourt aktuell durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz in über 35 Städten. Die meisten davon restlos ausverkauft. Nun begeistert sie alle Fans auch mit Musik. Am 3.11. erscheint ihr Debütalbum Das „POESIEALBUM“ enthält 14 neue Songs. Auf ihrer aktuellen Tour JETZT, BABY gibt sie bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf und die Fans feiern ihre Poesie und Musik. Die Nachfrage ist enorm. So wird 2018 eine neue großangelegte Tournee in ca. 35 Städten folgen. Der Vorverkauf zum Live-Programm des POESIALBUM, bei welchem Julia Engelmann neben der Musik natürlich auch noch viel alte und neue Poesie mit im Gepäck hat, startet in Kürze. Als erste Singleauskopplung ist ihr Song „Grüner wird’s nicht“ erschienen, der mit seinen Lyrics auch die Verbindung zu ihrer Poesie und dem gleichnamigen Gedicht spiegelt. Ein Lied über das Zweifeln und das Warten auf den richtigen Moment – eine Motivationshymne, zu der die Künstlerin auch noch ein sehr charmantes Musikvideo präsentiert und uns so vor Augen führt, dass jeder sein Glück selbst in der Hand hat. Auf der jetzigen Tournee präsentiert sie erstmalig LIVE einige Lieder des Albums wie „Alleine Sein“, „Kein Modelmädchen“ oder „Bestandsaufnahme“ neben neuen Texten wie „Zauberer“, „100 große Kinder“ oder auch „Aka Btw Coconutoil“, der Fortsetzung Ihres Textes „AKA“. Natürlich darf auch ihr Grapefruit-Song, der innerhalb kürzester Zeit millionenfach auf Youtube geklickt wurde,in Ihrem Programm und auf dem Debüt „POESIEALBUM“ nicht fehlen. 2018 verspricht Julia Engelmann, weitere Titel Ihres „POESIEALBUMS“ sowie eine große Auswahl an neuen und bekannten Texten in einer passend authentischen Bühnenshow zu präsentieren.

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Spazio – Der Lagerverkauf


Naketano – Brave new Word | am Mittwoch Freitag und Samstag coole Klamotten zu Top Preisen

Spazio – Der Lagerverkauf!
Markenmode bis zu 70% reduziert! Mit Naketano, Replay, Converse uvm.!

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 31.10.+Freitag, 02.11. :
12:00 – 19:00 Uhr

Samstag, 03.11.:
10:00 – 16:00 Uhr

WEITERLESEN
Veranstalter: Spazio Lagerverkauf

Sinfonietta Essenbach


10 Jahre Sinfonietta Essenbach – Großes romantisches Jubiläumskonzert

Zum 10 –jährigen Bestehen der Sinfonietta Essenbach haben Dirigent Prof. Ulf Klausenitzer und Organisatorin Birgit Adolf ein richtig „romantisches“ Programm ausgesucht.

Nach der schwungvollen Ouvertüre „Ruslan und Ludmilla“ von Michail Glinka folgt das Violinkonzert D-Dur von Johannes Brahms. Im zweiten Teil wird das Publikum in die romantische Märchenwelt verzaubert: Mit Peter Tschaikowskis „Nussknacker“ steht ein richtig populäres Werk auf dem Programm. Es gibt aber nicht nur einen Hörgenuss beim 10 – jährigen Jubiläum, sondern auch fürs Auge ist etwas geboten: Sehr fortgeschrittene Ballettschülerinnen der Ballettabteilung der Musikschule Markt Essenbach werden einige Sätze des Nussknackers tanzen.

Die Sinfonietta Essenbach besteht seit 2008 und gibt jährlich ein Konzert in der Eskara. Die bunte Schar an Mitgliedern, alle professionelle Musiker, vereint neben hochbegabten Studenten erfahrenste Musiker, die u.a. bei den Bayreuther Festspielen mitwirkten.

Prof. Ulf Klausenitzer ist als Geiger, Dirigent und Pädagoge ein gefragter Musiker, der in der ganzen Welt gastiert. Er war fast 30 Jahre lang Mitglied bei den Bayreuther Festspielen, unterrichtete als Professor für Violine an der Hochschule für Musik Nürnberg und initiierte zahlreiche musikalische Projekte, die mit Preisen wie dem Bayerischen Staatsförderpreis, dem Siemens-Kulturförderpreis, dem Kulturpreis des Bezirks Unterfranken oder dem Inventio-Preis des Deutschen Musikrats ausgezeichnet wurden.

Der vielseitige Musiker Richard Soldan ist seit 2017 Erster Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters Kiel und wird den Solopart von Johannes Brahms Violinkonzert D-Dur übernehmen. Er ist ein gefragter Geiger im In- und Ausland.

Christina Zirngibl ist seit 2006 als Ballettlehrerin an der Musikschule Markt Essenbach tätig. Mit großem Engagement und großer Leidenschaft widmet sie sich ihrer Tätigkeit und motiviert ihre Schülerinnen immer wieder zu Höchstleistungen, wovon sich die Zuhörer beim Nussknacker selbst überzeugen können.

 

Eintrittspreise   29 € Erwachsene zzgl. VVK-Gebühr, 15 € zzgl. VVK-Gebühr für Schüler, Studenten, Auszubildende, Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen

Familienkarte (nur im Rathaus Essenbach): bei zwei zahlenden Erwachsenen ist ein Kinder/Jugendlicher frei

WEITERLESEN
Veranstalter: Markt Essenbach

Premierengala Space Club Altheim


Am 17. November ist es endlich soweit, zum ersten Mal fällt der Vorhang für die neuen Shows des Space Clubs.

Unsere Gruppen präsentieren erstmals in der ESKARA in Essenbach ihre Tänze für die Saison 2018/19. Seit Anfang März wird fleißig trainiert um auch dieses Jahr wieder mit toller Musik, neuen Kostümen und einer einzigartigen Choreografie das Publikum zu verzaubern.🌠

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und wir würden uns freuen wenn ihr mit uns einen aufregenden und tollen Galaabend verbringt. 🥂

Infos zum Kartenvorverkauf folgen!

WEITERLESEN
Veranstalter: Space Club Altheim

Konzertabend Christian Schmidpeter und Freunde


Klassische Melodien und Evergreens von Schubert bis Comedian Harmonists

Im Konzertsaal der Musikschule Essenbach findet am Sonntag, 18.November 2018 um 18.00 Uhr wieder ein Konzertabend der besonderen Art statt. Auch in diesem Jahr lädt Christian Schmidpeter zusammen mit Katrin Schottenloher und Roman Zankl zu seinem Konzert nach Essenbach ein. Der Bariton Christian Schmidpeter und die Sopranistin Katrin Schottenloher werden ihnen im ersten Teil klassische Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart bis Franz Schubert vortragen. Begleitet werden die beiden von Roman Zankl am Klavier. Nach der Pause interpretieren die Musiker beliebte Melodien, Operetten und Evergreens. Dabei werden auch Klassiker unter anderem von den Comedian Harmonists oder den Beatles nicht fehlen. Als weitere Gäste sind auch der Gitarrist Stefan Amannsberger mit seinem musikalischen Partner Stefan Waldner an den Percussions wieder mit von der Partie. Ebenfalls freuen dürfen sie sich wieder auf Jonas Schottenloher, der auch wieder zum gelingen des Abends beitragen wird. Einem unterhaltsamen Abend steht also nichts mehr im Wege. Einlass ist ab 17.00 Uhr, nummerierte Sitzplatzkarten sind bei der Marktverwaltung Essenbach (Tel. 08703 808-16) erhältlich.

 

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Christian Schmidpeter

ESKARA Ü30 Party


Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Am 1.Dezember wird in Essenbachs ESKARA-Ü30-Party wieder im ganzen Haus getanzt und gesungen was das Zeug hält. In der Main-Area werden wieder Pop, Rock, Schlager und aktuelle Clubhits zum Tanzen animieren. Auf insgesamt sieben Areas bleibt auch bei der nächsten ESKARA-Ü30-Party kaum ein Musikwunsch unerfüllt. Von Pop, Rock, Schlager, Techno und Apres Ski; für jeden ist die passende Musik zum Tanzen oder einfach nur Zuhören dabei. Mit dabei ist auch wieder das beliebte Speed-Dating, bei dem es in einer fünfminütigen Vorstellungsrunde zu zweit darum geht, mit seinem Gegenüber eine gemeinsame Wellenlänge zu finden. In der Koi-Bar, der Cocktail-Lounge oder der Kaffee-Bar kann man dann das Kennenlernen fortsetzten, sich mit Freunden treffen, unterhalten und dabei genüsslich Cocktails trinken. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Einlass ist ab 20 Uhr, Karten gibt es unter anderem im Ticketshop der Landshuter Zeitung, im Rathaus Essenbach, an sämtlichen CTS-Vorverkaufsstellen und bei Wälischmiller Dingolfing sowie über www.eventim.de. Da die Nachfrage nach den Tickets immer sehr groß ist – empfiehlt es sich unbedingt Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Monika Gruber


Monika Gruber beehrt uns mit ihrem Programm „Wahnsinn!“

Wahnsinn! Europa bricht auseinander, England macht Bayern vor, wie Autonomie funktioniert, der Speckknödel aus Nordkorea und die gelbste Föhnwelle der USA spielen Volleyball mit der Welt – über den Quadratschädel von Putin hinweg. In Deutschland zerstreiten sich Familien und Freundeskreise über die Flüchtlingssituation, während Forscher herausgefunden haben, dass es vielleicht doch nicht nur Männer und Frauen gibt, sondern insgesamt 59 geschlechtliche Zuordnungen. Wahnsinn! Die ganze Welt is’ narrisch worn! Warum sind Kinder inzwischen Projekte, und der eigene Körper ein Optimierungsprodukt? Warum ist der Thermomix inzwischen ein vollwertiges Familienmitglied, während die eigene Mutter im Altersheim vereinsamt? Warum ist Political correctness inzwischen zur Religion geworden? Stirbt guter Humor wirklich aus? Warum ist Burnout inzwischen ein Statussymbol? Gibt es einen Zusammenhang damit, dass Frauen Whatsapp (bayrisch: „What, Sepp?“)-Gruppen für Einhörner gründen? Wie komme ich trotzdem zufrieden durchs Leben? Und werden Bayern und Deutschland vielleicht doch noch einmal glücklich miteinander, weil Gegensätze sich anziehen? Monika Gruber schimpft und grantelt in ihrem sechsten Bühnensoloprogramm „Wahnsinn“ über all das, was sie so aufregt, narrisch macht und berührt. Sie watscht ab, sie flirtet und versöhnt, sie hält die Fahne des gesunden Menschenverstands hoch in einem zweistündigen Hochgeschwindigkeitsmonolog durch eine immer verrückter werdende Welt. Mehr Wörter werden Sie im deutschsprachigen Raum für Ihr Geld nicht finden. Wahnsinn!

WEITERLESEN
Veranstalter: Allgemeine Kulturagentur

Monika Gruber


Monika Gruber beehrt uns mit ihrem Programm „Wahnsinn!“

Wahnsinn! Europa bricht auseinander, England macht Bayern vor, wie Autonomie funktioniert, der Speckknödel aus Nordkorea und die gelbste Föhnwelle der USA spielen Volleyball mit der Welt – über den Quadratschädel von Putin hinweg. In Deutschland zerstreiten sich Familien und Freundeskreise über die Flüchtlingssituation, während Forscher herausgefunden haben, dass es vielleicht doch nicht nur Männer und Frauen gibt, sondern insgesamt 59 geschlechtliche Zuordnungen. Wahnsinn! Die ganze Welt is’ narrisch worn! Warum sind Kinder inzwischen Projekte, und der eigene Körper ein Optimierungsprodukt? Warum ist der Thermomix inzwischen ein vollwertiges Familienmitglied, während die eigene Mutter im Altersheim vereinsamt? Warum ist Political correctness inzwischen zur Religion geworden? Stirbt guter Humor wirklich aus? Warum ist Burnout inzwischen ein Statussymbol? Gibt es einen Zusammenhang damit, dass Frauen Whatsapp (bayrisch: „What, Sepp?“)-Gruppen für Einhörner gründen? Wie komme ich trotzdem zufrieden durchs Leben? Und werden Bayern und Deutschland vielleicht doch noch einmal glücklich miteinander, weil Gegensätze sich anziehen? Monika Gruber schimpft und grantelt in ihrem sechsten Bühnensoloprogramm „Wahnsinn“ über all das, was sie so aufregt, narrisch macht und berührt. Sie watscht ab, sie flirtet und versöhnt, sie hält die Fahne des gesunden Menschenverstands hoch in einem zweistündigen Hochgeschwindigkeitsmonolog durch eine immer verrückter werdende Welt. Mehr Wörter werden Sie im deutschsprachigen Raum für Ihr Geld nicht finden. Wahnsinn!

WEITERLESEN
Veranstalter: Allgemeine Kulturagentur

7. Weihnachtsgala der Showtanzgruppe Formation Girls


Der Kartenvorverkauf startet dieses Jahr wieder im Saal des Sportheims Mirskofen am Sonntag den 4. November von 16 Uhr bis 18 Uhr. Ab Montag den 5. November sind Karten für die Weihnachtsgala dann in der Kartenvorverkaufsstelle im Rathaus in Essenbach zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.

Auch in diesem Jahr findet die Weihnachtsgala der Showtanzgruppe „Formation Girls“ des DJK-SV-Mirskofen in der ESKARA statt. Gezeigt wird neben den Tanzprogrammen aller Gruppen wieder ein extra für diese Veranstaltung konzipiertes Weihnachtsfinale.

Wer einen unterhaltsamen Abend mit weihnachtlichem Flair auf der einen Seite und actiongeladenen Tänzen, sowie waghalsigen Hebefiguren auf der anderen Seite nicht verpassen will, ist zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Hinweise zum Kartenvorverkauf finden Sie auf www.formationgirls.de.


WEITERLESEN
Veranstalter: DJK SV Mirskofen e.V.

Neujahrskonzert 2019


Essenbacher Neujahrskonzert 2019

Schwungvoll ins neue Jahr starten mit dem Essenbacher Neujahrskonzert! Bereits seit 2007 findet alle zwei Jahre ein großes Neujahrskonzert in der Eskara statt. Fürs Jahr 2019 gibt es einen neuen Höhepunkt: Zu den bewährten Musikern Birgit Adolf (Violine), Christl Adolf (Klavier), Martin Seel (Querflöte) und Markus Jung (Cello) gesellen sich nicht nur die beiden Sänger Heidelinde Schmid und Peter Tilch, sondern auch das Akrobatik-Duo „Living-Flags“. Die Publikumslieblinge des Stadtspektakels Landshut kennen die Essenbacher bereits vom „Galaktischen Konzert“ der Sinfonietta. Neben ihrer sensationellen Nummer an der Vertikalstange werden Alexander Neppl und Jonas Dürrbeck auch neue Überraschungen für Sie bereithalten.

Bekannte Melodien aus Operetten und Walzern werden in diesem Konzert ebenso zu hören sein wie Ohrwürmer aus verschiedenen Musicals, bei denen das Ensemble von Florian Eickhölter am Schlagwerk unterstützt wird.

Eintritt: frei

Nummerierte Sitzplatzkarten sind im Rathaus Essenbach ab sofort erhältlich.

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Markt Essenbach

Jim Knopf & Lukas, der Lokomotivführer


„Eine Insel mit zwei Bergen…“! Auf geht’s zur Reise nach Lummerland. Ein Musical für die ganze Familie.

„Eine Insel mit zwei Bergen…“ wer kennt nicht den beliebten Klassiker von Michael Ende. Auf geht´s zur Reise nach Lummerland. Ein Postbote bringt eines Tages fälschlicherweise ein Paket auf die Insel. Zum großen Erstaunen der Inselbewohner befindet sich in dem Paket ein schwarzes Baby. Dies ist der Beginn von Jim Knopf auf der Insel Lummerland. Für König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften stellt dies ein großes Problem dar. Wenn Jim Knopf erst groß geworden ist, wird für ihn auf Lummerland kein Platz sein. So beschließt der König, dass Emma die Lokomotive weichen muss. Lukas der Lokomotivführer kann sich jedoch von seiner geliebten Emma nicht trennen und trifft schwerem Herzens die Entscheidung Lummerland zu verlassen. Und weil Jim Knopf nicht ohne seinem Freund Lukas bleiben möchte, begeben sich die beiden gemeinsam auf eine spannende Reise. Zahlreiche Abenteuer warten auf die beiden. Sie treffen unterwegs auf den Scheinriesen Herrn Tur Tur, sie retten die Prinzessin von China, Li-Si, aus den Klauen der schrecklichen Drachenlehrerin Frau Mahlzahn und kämpfen gegen Wind und Wetter. Viele Kinderlieder und eine bezaubernde Bühne machen die Geschichte von Jim Knopf und Lukas zu einem wunderbaren Erlebnis für die gesamte Familie.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

ESKARA Kinderfasching


Der Kartenvorverkauf startet am 3. Dezember bei der Vorverkaufsstelle im Rathaus vom Markt Essenbach

Faschingsprogramm

13:00 Uhr Einlass

13:30 Uhr Programmbeginn

14:15 Uhr Kinder-Musical „Die Schöne und das Biest“ I

15:00 Uhr Tanzgruppe Space Club SV Altheim

15:45 Uhr Kinder-Musical „Die Schöne und das Biest“ II

17:00 Uhr Große Verlosung (Eintrittskarte = Losnummer)

18:00 Uhr Ende

Besonderheiten

  • Kleinkinderbereich für unsere jüngsten Gäste im oberen Foyer
  • Luftballon-Regen
  • Luftballon-Modellage
  • Kinderschminken
  • Mickey-Maus-Besuch
  • Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt

Eintrittspreise

  • Kinder ab 4 Jahre: 4,00 Euro
  • Erwachsene: 5,00 Euro
  • Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder): 15,00 Euro

Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Verwendung von Konfetti und Sprühluftschlagen ist aufgrund der überaus aufwändigen Reinigung nach der Veranstaltung verboten! Keine Sitzplatzgarantie! Durch das Betreten der Veranstaltung stimmen Sie einer möglichen Veröffentlichung von Film- und Fotomaterial für alle Werbebedürfnisse durch die ESKARA GmbH sowie die beteiligten Vereine zu.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

The 12 Tenors


Millenium Tour – Die größten Hits des letzten Jahrtausends. Mit ihrer neuen Tournee geben THE 12 TENORS eine Hommage an die Welthits des letzten Jahrtausends!

Klassische Arien die Jedermann kennt hört man gern von 12 Ausnahmesängern aus Deutschland, England, Österreich, Australien und aus Polen.

Aber nicht nur das klassische Genres können die Tenöre bedienen, den Rock-Hymnen, Pop-Klassiker und Musicalsongs gehören ebenso zu Ihren Repertoire.

Ab November 2018 wieder auf Europatour mit einer neuen und ganz besonderen Show, THE 12 TENORS mit Ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound verbinden sie den Geschmack von Generationen.

Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ziehen die 12 Männer das Publikum in Ihren Bann.

Freuen Sie sich auf Musik ohne (Alters-)Grenzen, eine neue spektakuläre Lichtshow, eindrucksvolle Choreographien, charmante Moderationen und auf ein zweistündiges vielfältiges Programm.

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Star Concerts Veranstaltungs GmbH

Chiemgauer Volkstheater


Bauer sucht!
Per Dating-Apps versuchen drei „einsame“ Jungmänner die jeweils passende Frau zu finden und beschließen dafür ein eigenes Bewerbungsvideo zu drehen.

Komödie in drei Akten von Bernd Helfrich

Wilhelm Köhler Verlag München

Regie: Bernd Helfrich

 

Beni Huber                                                 Bernd Helfrich

Tom Meindl                                                 Tom Mandl

Florian Bauer                                               Flo Bauer

Markus Stein                                               Markus Neumaier

Kristina Weißmüller                             Kristina Helfrich

Olaf Wieland                                               Andi Löscher

 

In Benis Landgasthof treffen sich jeden Abend drei einsame Gäste: der Getränkelieferant Tom, der als Hobbymusiker gerne weibliche Wesen betört, sich bei intensiveren Flirtversuchen aber öfter ein blaues Auge einhandelt, – der Landwirt Florian, der mit seiner streitbaren Mutter und Austragsbäuerin kein leichtes Leben hat und – der Forstanwärter Markus, dem sein terminfreudiger Chef nur selten ein Privatleben gestattet. Per Dating-Apps versuchen die „oaschichtigen“ Jungmänner die jeweils passende Braut zu finden und beschließen dafür ein eigenes Bewerbungsvideos zu drehen.

Dazu stößt die Lokaljournalistin Kristina, die auf Recherchetour zum Thema »Junggesellenleben auf dem Land«, ist.

Beim Videodreh präsentiert sich Tom gekonnt mit einem Bayern-Lied, Markus bringt seine stattlich Figur vorteilhaft ins Bild, nur Florian braucht hochprozentige Hilfe zur Bekämpfung seines Lampenfiebers, was wiederum zu massiven Haltungsproblemen führt.

Mitten in die Dreharbeiten platzt der Filmproduzent Olaf und übernimmt sofort die Regie bei der ländlichen Brautschau: er präsentiert die drei Kandidaten mit einem zünftigen Lederhosen-Striptease. Die Mengen kreischender Fans schon vor Augen geht das Kleeblatt mit großem Eifer an die Proben. Unter fachkundigem Handanlegen des Meisters kommt es schließlich zur alles entscheidenden Frage: wieviel soll „Mann“ zeigen. Wirklich alles?

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Heimat – verdammt ich lieb dich


Ein musikalisches Liebesgeständnis an die Heimat. Denn Heimat ist kein Ort, sondern ein Gefühl.

Nun schon zum dritten Mal lädt die Heimat-Tour die großen Stars der Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Oswald Sattler, Alexander Rier und Feldberger.

Die TV bekannten Stars präsentieren auf eindrucksvolle Art und Weise ihre Heimat. Die Gäste erwartet ein wunderschönes Konzert für die ganze Familie voller guter Laune, mit Zeit zum Träumen, zum Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln.

Oswald Sattler gründete mit 18 Jahren gemeinsam mit Freunden die Kastelruther Spatzen! 18 ausgefüllte Jahre lang war er wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Formation und heimste Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein und schrieb mit der Band Musikgeschichte. Danach kam er als Solokünstler auf die Bühne und überzeugte die Fans mit seiner Art, Lieder über die Dolomiten zu interpretieren. Er gewann den Grand Prix der Volksmusik, erhielt zahlreiche goldene Schallplatten und zweimal die Goldene Stimmgabel. In seiner Freizeit genießt er die Natur auf der Seiser Alm und tankt, umgeben von seinen Tieren, Kraft für das Tourneeleben. Keiner kann die mächtige Südtiroler Heimat authentischer präsentieren als Oswald Sattler mit seiner ruhigen Art und der harmonischen Stimme.

Die Feldberger schafft es immer wieder, die Gäste mit dem Humor, ihrer Natürlichkeit und vor allen Dingen der einzigartigen Musik zu begeistern – sie schaffen gekonnt den gewagten Sprung von der Party-Polka über die Comedy bis zur Interpretation der gefühlvollen Ballade – und die Fans schätzen genau diese Vielseitigkeit.

In ihrer Heimat wurden sie mittlerweile Dank ihres großen Erfolges ausgezeichnet zum offiziellen Botschafter des Schwarzwaldes.

Die Feldberger haben alle die Ausbildung in den Schwarzwälder Musikvereinen genossen. Chris Laubis stammt von einem Bauernhof und ist leidenschaftlicher Forstwirt, Joe Kuttruff betreut mit seiner Musikschule unzählige junge Musiker, Lothar Böhler ist mit seiner Eventagentur zuständig für zahlreiche Veranstaltungen in seiner Heimat. Hansy Vogt, ist der geborene Entertainer; seit über 25 Jahren begeistert der Schwarzwälder die Menschen mit seiner Natürlichkeit, mit seinem Lachen und mit seiner Professionalität. Dieses Jahr dürfen die FELDBERGER schon ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum feiern und wurden zu den Künstlern des Jahres ausgezeichnet.

Alexander Rier, der Sohn von Kastelruther Spatzen-Sänger Norbert Rier, wurde vorgelebt, wie ein Star-Dasein – allen Klischees zum Trotz – auch aussehen kann. Trotz Millionen verkaufter Tonträger und mindestens genauso vieler offener Fan-Herzen stand die Familie für den Kastelruther-Spatzen-Sänger immer an erster Stelle. Kein Wunder also, dass der Zweitgeborene von Isabella und Norbert Rier irgendwann auch Lust bekommen hat in die Musikbranche einzusteigen.

Mit seinem aktuellen Album „Liebe ist mehr“ ist Alexander Rier ein durchweg abwechslungsreiches und vielfältiges Projekt gelungen. Gerade in der heutigen Zeit voller Hektik und Rastlosigkeit, zeugt es von großem Mut, der Liebe wieder ihren angestammten wichtigen Platz zu verschaffen. Denn letztendlich ist und bleibt die Liebe einfach mehr.

Lassen Sie sich von den Stars mit ihrer Musik verzaubern, genießen Sie die Bilder der Dolomiten und spüren Sie die Schwarzwälder Sympathie. Erleben Sie ein Konzert voller Gefühle und voller Harmonie.

 

WEITERLESEN
Veranstalter: Paradise Konzerte

B´n´T – A capella rockt


Völlig ohne Instrumente begeistert die a cappella Band „B’n’T“ in der Musikschule Essenbach das Publikum.

Wer braucht ein Instrument, wenn eine Stimme vorhanden ist? Heute sind sich Brooklyn (Alt), Bene (Tenor), Tino (Bass), Moy (Rhythmus) und Simon (Tenor) einig: A Cappella hat viel mehr zu bieten, als man gemeinhin darunter versteht. Durch die regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben wie dem Emergenza Bandcontest, bei dem sich B’n’T beispielsweise bis in das Süddeutschlandfinale sang, konnte die Gruppe ihr Können stets reflektieren und weiterentwickeln. Spätestens mit der ersten eigenen Veranstaltung „A Cappella rockt“ in einer ausverkauften Alten Mälze, die die vergleichbar erfolgreiche „Vokalnacht“ im Parkside initiierte, war klar, welches Potential B’n’T in sich tragen. Mit ihrer frischen Mischung aus selbst arrangierten Coverversionen und eigenen Songs schaffen es die fünf (Wahl-)Regensburger immer, das Publikum mitzureißen, und lassen dabei leicht vergessen, dass sich kein Instrument außer den Personen selbst auf der Bühne befindet. Die erste EP „Bavarican“ mit dem gleichnamigen Single-Erfolg, die B’n’T Anfang dieses Septembers veröffentlichten und die ausschließlich eigene Songs enthält, überzeugte dann auch noch vom Studio-Know-How der Gruppe.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Michl Müller


Müller … nicht Shakespeare!
Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

WEITERLESEN
Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH

Operettenzauber mit Leona & Stefan Kellerbauer


Ein Zauber der Operette in bunten Kostümen und prunkvollem Glimmer mit dem Traumpaar „Leona & Stefan Kellerbauer“ (Sopran/Tenor) aus München. Schwelgen auch Sie gerne in zauberhaften Melodien und „Ohrwürmern im Dreivierteltakt“ der großen Komponisten, wie Lehár, Kálmán, Strauß, uvm., dann sichern Sie sich einen guten Platz für

Freitag, 29. März 2019, 20.00 Uhr

Konzertsaal der Musikschule

Savigneux-Platz 1, 84051 Essenbach

Sopran & Tenor – Stimmen der Liebe und Leidenschaft.

Mit ihren vielseitigen, klassischen und unterhaltsamen Programmen, begleitet von Pianisten, aber auch innerhalb von Opernfestspielen, Orchester- und Kirchen-Konzerten, tritt das Paar auf bekannten Bühnen vieler Orte, Städte und Länder, wie Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Tschechien, Frankreich (Paris), USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai) und gar in Algerien (Algier), auf.

Mit Ihren Stimmen und Ihrer lebendigen Bühnenpräsenz singen sich die Beiden stets in die Herzen des Publikums und erzeugen so Spannung, Freude und Begeisterung. Begleitet werden sie von dem in München sehr bekannten Pianisten Florian Markel.

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Best of Austropop


Ein Abend zum Mitsingen, voller Sehnsucht nach den Bergen und der Zeit des ersten Schikurses. Kulthits von Fendrich, Danzer, Ambros bis Falco und STS sorgen für ausgelassene Stimmung. Ein musikalisches und gesangliches Hitfeuerwerk mit „ganz vü G’fühl!“

Mit unvergessenen Künstlern wie STS, EAV, Wolfgang Ambros, Peter Cornelius und Georg Danzer beweisen unsere geographischen Nachbarn, dass sie mehr zu bieten haben als Berge, Wiener Schnitzel und Kaffeehauskultur und auch musikalisch vorne mit dabei sind. Die Band „Austria Project“ lässt die große Zeit des Austropop wieder auferstehen und vereinigt in einem mitreißenden Programm die großen Hits der ersten Liga der österreichischen Stars. Mit dabei natürlich alle Chartstürmer wie „Großvater“, „Fürstenfeld“ „Schifoan“ und Hits wie „Herz wia a Bergwerk“. Freuen Sie sich auf eine äußerst gelungene Zusammenstellung von österreichischen Schmankerln, präsentiert von einer 6-köpfigen Band, die den typischen Austropop-Sound mit mehrstimmigem Gesang und Gitarre satt, stilecht und mit einer „Überdosis G’fühl“ auf die Bühne bringt.

WEITERLESEN
Veranstalter: Austria Project

Ralf Schmitz


Dank Ralf erleben die Gäste den schönsten Feierabend der Welt, denn der Comedy-Star liebt es, auf der Bühne zu stehen und den Alltagsstress in Gelächter zu ertränken. Voller Energie rauscht der Humor-Flummi dabei von Pointe zu Pointe, erfüllt ein Arsenal an krassen Figuren in kunstvollen ‚Ein-Personen-Sketchen‘ mit Leben und sorgt dazu mit einzigartigen Impros für endlose Lachattacken und unvergleichliche Momente.

Und weil die moderne Welt eine hektische Schnitzeljagd nach Glück ist, heißt sein neues Programm Schmitzeljagd. Wie ein dünner Garfield auf Speed setzt sich der Vollblutentertainer diesmal mit dem „Abenteuer Leben“ auseinander und sucht nach Antworten auf Fragen wie: „Warum ist jung sein heute so ein Stress – und warum will dann trotzdem niemand alt werden?“ oder: “Wie schaffe ich es bloß, tatsächlich jede Serie zu gucken, die mir empfohlen wird?“

Ob es um den Bus geht, den ich knapp verpasst habe, den Sportrekord, den ich nicht mehr ganz so knapp verpasst habe, oder um die Traumfrau, deren Freund MIR eine verpasst: Glück ist zeitlos, aber Zeit ist Geld und Geld allein macht auch nicht glücklich, also hat dass mit der Beförderung noch Zeit, Glück gehabt. Fahr ich in Urlaub oder in die Autowaschanlage? Brauche ich überhaupt ein schöneres Auto, oder tut‘s auch eine schlechtere Brille?

Auf der Suche nach dem Unsinn des Lebens schlägt Ralf wilde Haken und streut wahnwitzige Pointen aus. Aber egal, wohin er mit seinen verrückten Geschichten und überraschenden Showeinlagen führt: Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist ein unvergesslicher Abend! Eine echte Schmitzeljagd eben.

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Tel.-Nr. 01 80/51 51 551 sowie im Internet unter www.go-konzerte.de.

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Bayrisch für Anfänger


Es wird gelacht bis sich die Musikschul‘-Balken biegen. Wenn Schorsch Kirchmeier als selbstberufener Dozent und Oberlehrer der schrecklichen Prophezeiung einer Studie – bayrischer Dialekt würde bis 2040 ausgestorben sein – entgegenwirkt, bleibt kein Auge trocken.

Der Reiz dieses ganz speziellen Unterrichts an der „Ackerdemie für die Künste der bayrischen Lebensart“ liegt im vehementen Kampf des Urbayerns Schorsch gegen die gschaftlhuberische Schulinspektorin Frederike von Biederstädt, die sich im Auftrag des bayerischen Kultusministeriums an Ort und Stelle äußerst wichtig macht. Während Schorsch mundartlich ungeniert seine Weisheiten über Brauchtum und Tradition seiner Heimat zum Besten gibt, ist Preußin Frederike hilflos hin und hergerissen, zwischen korrekter Amtsausführung und ihren liebenswerten – selbstverständlich gscherd kommentierten – Anbiederungsversuchen. Ein herrliches Spektakel, stimmig umrahmt von der Band „Wexelparty“, und Sie – liebe Besucher – mittendrin.

Der Vorverkauf startet in Kürze

WEITERLESEN
Veranstalter: ESKARA

Die Paldauer – Tournee 2019


Neben einer geballten Ladung all ihrer Hits wie „Tanz mit mir Corina“, „Düsseldorfer Girl“, „Na endlich du“ oder „Ich muss dich wiedersehen“ präsentieren DIE PALDAUER brandneuen Ohrwürmer aus der aktuellen Single „Ich wär‘ gern dein Tattoo“, die Partystimmung garantieren, aber auch einfühlsame, berührende und tiefgehende neue Songs, die jedes Herz berühren.

Einmal den Alltag beiseite schieben, Optimismus danken, Gefühle genießen – das ist Musik der PALDAUER. Die spezielle Bühnendekoration, die einmalige Lichtshow und der angenehme Sound sind das Markenzeichen der PALDAUER und machen einen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis! Unbedingt LIVE erleben!

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Konzert mit Akrobatik


Einzigartige akrobatische Höchstleistungen verschmelzen mit klassischer Musik der Extraklasse

Die Living Flags mit Alexander Neppl und Jonas Dürrbeck begeistern ihr Publikum seit mittlerweile fast zehn Jahren auf internationalen Bühnen. Mit Kraft, Ästhetik und Körperbeherrschung trotzen sie mühelos der Schwerkraft. In Klarieté zeigt das Duo artistische Vielseitigkeit wie nie zuvor. Equilibristik, Kraftakrobatik und die Human Flag an der eigens dafür entwickelten Vertikalstange.

Carmen Lück ist Weltmeisterin am Cyr Wheel, einer Art Rhönrad mit nur einem Reifen. Sie wird das Publikum nicht nur mit ihrer Paradedisziplin in den Bann ziehen, sondern lässt im Duo Kaleidos mit Florian Lehmüller auch Schauspielerei und Hand zu Hand Akrobatik verschmelzen.

Den musikalisch klassischen Part übernehmen drei renommierte Landshuter Musikerinnen, Birgit Adolf (Violine), Barbara Holzapfel (Violine und Viola) und Monika Schwarz (Klavier). Die Geigerin Birgit Adolf ist Meisterklassenabsolventin und Preisträgerin des Jugendkulturpreises des Rotary-Clubs der Stadt Landshut. Mit der Pianistin Monika Schwarz verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Gemeinsam besuchten sie zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Prof. Ingolf Turban, und beeindrucken durch ihre intelligent reflektierte Spielweise und emotionelle Sogwirkung. Barbara Holzapfel  hatte bereits Engagements in namhaften Orchestern wie z.B. den Lübecker Philharmonikern und der bayerischen Staatsoper München. Komplettiert wird die Riege der Musiker durch Claus Freudenstein, einen der engagiertesten Kontrabassisten der Welt, der international als Botschafter des Kontrabasses fungiert. Die Musik reicht von klassischen Highlights wie Pachelbel Kanon über Tangos von Astor Piazzolla bis hin zu französischen Chansons.

Lassen Sie sich von Akrobatik auf Weltniveau und klassischer Livemusik verzaubern.

Karten zu 25 € (Erwachsene) und 15 € (ermäßigt) gibt es demnächst an allen CTS-Vorverkaufsstellen und im Rathaus Essenbach.

WEITERLESEN
Veranstalter: Markt Essenbach

Amigos – Tournee 2019


25-mal Platin, 75-mal Gold – die Edelmetall-Auszeichnungen gab‘s mehrfach sogar im Doppel-Pack – und dreimal hintereinander Nr. 1. in Deutschland, Österreich und der Schweiz! Zwei Brüder aus Hessen haben das durch die Treue ihrer Fans geschafft. Die Amigos! Und die märchenhafte Karriere des erfolgreichsten Schlager-Duos Europas geht weiter – mit der Tour 2019 feiern Karl-Heinz und Bernd mit ihren Fans sagenhafte 100 Gold- und Platinauszeichnungen!

Die Amigos sind absolute Superstars der Schlagerszene;. Auch wenn die bodenständigen und heimatverbundenen Brüder bei Superlativen wie diesem lieber abwinken, da sie das Wort “Star“ eher mit Star-Allüren verbinden, die man bei den Amigos dann tatsächlich auch vergeblich sucht. „Denn was wären wir ohne unsere Fans! Ihnen verdanken wir, dass wir so erfolgreich unterwegs sein dürfen. Wenn unsere Fans zufrieden und glücklich sind, sind wir es auch.“ Und genau diese Einstellung zeichnet Bernd und Karl-Heinz Ulrich vor allem aus und dass die beiden nicht nur auf der Bühne großartig harmonieren, sondern dass es im Privaten bei den Brüden genauso passt, das spürt man bei den Liedern und das kommt beim Publikum an. Jede Generation findet sich mit ihren Freuden, Hoffnungen, Sehnsüchten in den Liedern wieder, die auch Trost spenden und Mut machen. Neben Sehnsuchts- und Liebesliedern greifen die beherzten Hessen auch sozialkritische Themen auf und machen sich stark für alle, die Rückendeckung dringend nötig haben. 2019 geht das erfolgreichste Schlagerduo Europas erneut auf Reisen und ist auch bei uns in Essenbach zu Gast.

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH

Stadelzeit – Andy Borg präsentiert Nicki, Sigrid & Marina und Alexander Rier


Andy Borg führt durch den Feier-Abend und nimmt das Publikum mit auf eine kurzweilige „Stadel-Zeit“Reise.

Mit „Adios Amor“ feierte er Anfang der 80er den Durchbruch und seine Popularität ist bis heute ungebrochen. Andy Borg ist „Mr. Stadl“ und „a Wiener und ein Genießer“, bekennt der seit einigen Jahren bei Passau beheimatete Schlagerstar und beliebte Moderator. „Ich lass mich einfach nicht stressen und genieße jeden Auftritt. Nicht ohne Grund bin ich so gern mit lieben Kollegen auf Tour unterwegs! Einige Titel sind einfach gesetzt. Hits wie „Adios Amor“, „Die Fischer von San Juan“ und „Die berühmten drei Worte“ habe ich fest im Repertoire, weil ich weiß, dass das Publikum darauf wartet. Singen werde ich sicher auch „Sarah“ – wenn ich das Lied bei meinen Auftritten anstimme, dann könnt ich glatt Pause machen, denn dann singen alle mit. Das ist a Wahnsinn! Und was ich sonst noch so auf die Bühne bringe, das werde ich spontan entscheiden, wenn’s an der Stadel-Zeit ist.“ Nicht nur bei Andy Borgs beliebtesten Hits dürfen Schlagerfans in „Musikantenstadl“- und „Hitparaden“-Nostalgie schwelgen. Auch Nicki begeistert mit Schlager-Evergreens – wer kennt sie nicht, ihre großen Erfolge? „I bin a bayerisches Cowgirl“, „Wenn I mit dir tanz“ und „Servus mach’s guat“ laden zum Mitsingen ein! 35 Jahre Bühne feierte die sympathische Schlagersängerin aus Niederbayern im Jubiläumsjahr 2018 mit einem Duett: Ob sie „Baby Voulez Vous“ wohl bei der „Stadel-Zeit“ statt mit Duettpartner Patrick Lindner mit Andy Borg auf die Bühne bringen wird? Mit zeitlos schönen volkstümlichen Melodien und lebensfrohen Schlagern wecken Sigrid & Marina „Heimatgefühle“ und „Lust auf Leben“. Die Schwestern aus dem Salzkammergut bezaubern gleichermaßen durch ihre Stimmen wie durch ihren Charme. Aus einem hochmusikalischen Elternhaus stammt der Südtiroler Alexander Rier. Seine Lieder sind voll von Harmonie, Zuversicht und Glück. Doch der Sohn des Kastelruther Spatzen-Frontmanns Norbert Rier scheut auch klare Worte nicht und überzeugt in jungen Jahren bereits durch ein starkes Repertoire und seine einnehmende Persönlichkeit. Der Oktober 2019 bringt goldene Sternstunden: Die „Stadel-Zeit“ in dieser hochkarätigen Besetzung verspricht musikalische Abendunterhaltung vom Feinsten, wenn sich Vergangenheit und Zukunft der volkstümlichen Unterhaltung verbrüdern. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit den beliebtestes Hits und den schönsten Melodien.

WEITERLESEN
Veranstalter: Gross – Obermeier Konzert GmbH